Medien

Was niemand weiß…

…dass im gebührenfinanzierten ZDF „Free-TV-Premieren“ aus „Malm?“ im „Staate Dänemark“ laufen.

5. Oktober 2009. Einen Film im gebührenfinanzierten Fernsehen als „Free-TV-Permiere“ zu bezeichnen, ist wohl ebenso absurd, wie Kino-Eintritt „Gratiszuschlag“ zu nennen. Kein Problem für die Mainzelmänner – sie kündigen seit Tagen den Krimi „Was niemand weß?“ (ZDF, Montag, 22.15 Uhr) unbeirrt als „Free-TV-Premiere“ an – vermutlich, weil es die Privaten auch immer so machen. Begeistert von dem Krimi sind auch die Redakteure der Programmzeitschrift „TV-Spielfilm“. Sie ernannten die dänisch-schwedische Produktion nicht nur zum „Tipp des Tages“, sondern erklärten ihren Lesern auch gleich, was unter dem Titel „Was niemand weiß“ zu verstehen ist: „Es ist etwas faul im Staate Dänemark… Tatort Malmö.“ Nun ja – irgendwie liegt ja beides im Norden.