Medien

Steckt sie in den Papiermüll!

7. Juli 2010 | Ich drücke der „Münchner Abendzeitung“ ganz fest die Daumen dafür, dass die Mittwochausgabe an den Kiosken liegenbleibt und ganz schnell entsorgt wird.

Seit heute Morgen erhielt ich mehrere E-Mails von Lesern meines Blogs, die mich verärgert und/oder wütend auf den Titel der „Münchner Abendzeitung“ hinwiesen: „Packt sie bei den Hörnern!“ Was ihr da am Mittwoch euren Lesern – und zugleich den Passanten in den Fußgängerzonen – zumutet, verehrte „Abendzeitung“-Chefredaktion, hat nichts mehr mit Vorfreude, Euphorie, Spannung, Erwartung – vielleicht auch mit Skepsis – im Hinblick auf das WM-Halbfinalspiel Deutschland gegen Spanien zu tun. Das, was ihr am Mittwoch auf dem Titel habt, die Szene mit dem blutenden Kampfstier und dem als Torero veralberten Jogi Löw, ist widerwärtig, abstoßend, schwachsinnig und dazu auch noch grafisch „saumäßig“ schlecht gestaltet. Ich will mich hier gar nicht mit langen ethischen Ausführungen aufhalten – ich wünsche mir nur, dass ein Großteil der Auflage unverkauft im Papiermüll landet. Nur so können weitere solcher unglaublichen journalistischen und grafischen Fehlleistungen vermieden werden.